Apfel mit Münsterkäse aus dem Omnia

Apfel mit Münsterkäse im Omnia Rezept

Apfel mit Münsterkäse gefüllt aus dem Omnia Backofen | Rezept| Dieses Rezept ist am Badesee in der Nähe von Dettenheim im Herbst entstanden. In dieser Jahreszeit gibt es so viele verschiedene leckere Apfelsorten und für unser Rezept haben wir uns für die Sorte „Idared“ entschieden. Hier erst einmal ein paar Fotos von dem wunderschönen Platz am See.

Zutaten für das Rezept Apfel mit Münsterkäse im Omnia zubereitet

Zubereitung:

Für die Zubereitung von unserem Rezept Apfel mit Münsterkäse benötigt Ihr den Omnia Backofen und einen Gasherd. Zuerst werden die Äpel geschält. Danach mit einem Ausstecher das Kernhaus entfernen, so dass die Äpfel hohl sind. Alternativ kann man die Äpfel auch in der Mitte durch schneiden und das Kernhaus herausnehmen.

Nun wird die Zwiebel fein gehackt. Einen halben Kaffelöffel Senf in einen Suppenteller geben, die Zwiebel und den gepressten Knoblauch hinzfügen.

Kochen im Wohnmobil, Äpfel mit Münsterkäse

Dann den Münsterkäse und einen Kaffelöffel Butter in den Teller legen und mit einer Gabel die ganzen Zutaten kräftig zu einer cremigen Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Nun die vorbereiteten Äpfel mit einem Kaffeelöffel auffüllen.

Die mit dem Münsterkäse gefüllten Äpfel mit etwas Butter in den Omnia setzen. Dann den Gasherd zwei Minuten auf großer Flamme erhitzen.

Danach auf mittlerer Flamme circa 30 Minuten weiter garen. Nun die Äpfel mit Münsterkäse portionsweise auf den Tellern anrichten und den ausgelaufenen Münsterkäse darüber geben. Etwas Weißbrot oder Roggenbrot dazu servieren oder einen grünen Salat.

Hinter den Kulissen

Während Franz für euch die leckeren Rezepte kocht, bin ich damit beschäftigt die Fotos zu machen, kleine Videos zu drehen und das Rezept aufzuschreiben. Wie ihr hier auf den Fotos sehen könnt, haben wir dabei richtig Spaß!

In diesem Fall hat Franz von außen die Hecktüre vom Van geöffnet und sich durchs Badezimmer gebeugt und die Badezimmertür von innen geöffnet und mich dann fotografiert!

Apfel mit Münsterkäse im Omnia Rezept

Gefüllter Apfel mit Münsterkäse

Äpfel gefüllt mit Münsterkäse, eine leckere Vorspeise für die Campingküche
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Vegetraisches Gericht, Vorspeise
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 Stück Äpfel mürbe, leicht säuerliche
  • 1/2 TL Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 60 Gramm Münsterkäse entspricht circa einem Viertel von einem kleinen Münsterkäse
  • 1 TL Butter

Anleitungen
 

  • Für die Zubereitung von unserem Rezept Apfel mit Münsterkäse benötigt Ihr den Omnia Backofen und einen Gasherd.
  • Die Äpfel schälen. Mit einem Ausstecher das Kernhaus entfernen, so dass die Äpfel hohl sind. Alternativ könnt Ihr die Äpfel auch in der Mitte durch schneiden und das Kernhaus herausnehmen.
  • Die Zwiebel fein hacken Deb Senf in einen Suppenteller geben, die Zwiebel und den gepressten Knoblauch hinzufügen.
  • Den Münsterkäse und die Butter in den Teller legen und mit einer Gabel die ganzen Zutaten kräftig zu einer cremigen Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Nun die vorbereiteten Äpfel mit einem Kaffeelöffel auffüllen.
  • Die mit dem Münsterkäse gefüllten Äpfel mit etwas Butter in den Omnia setzen. Dann den Gasherd zwei Minuten auf großer Flamme erhitzen. Danach auf mittlerer Flamme circa 30 Minuten weiter garen.
  • Nun die Äpfel mit Münsterkäse portionsweise auf den Tellern anrichten und den ausgelaufenen Münsterkäse darüber geben.

Notizen

Etwas Weißbrot oder Roggenbrot dazu servieren oder einen grünen Salat.
Keyword Camping, Vergetarische Küche
Karte zentrieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gut hat dir unser Rezept gefallen?