Wohnmobil Gèrard 2013-2018

Picknick mit Van im Grünen

Im September 2013 haben wir unser Womo gekauft. Als wir es sahen war es Liebe auf den ersten Blick! Die kompakte Form hat uns super gut gefallen und wir sind auch heute noch davon begeistert. Wir nennen Gèrard auch immer noch liebevoll unsere „Knutschkugel“.

Wohnmobil Innenausstattung 2013

Hier sieht man sehr schön die Innenausstattung als wir das Wohnmobil gekauft haben. Uns hat der Bezug nicht gefallen und wir wollten natürlich unsere eigene Note hineinbringen. Wir haben lange nach geeignetem Stoff gesucht und uns dann für die Variante „Schwarzwaldstübchen“ entschieden.

Innenausstattung 2014-2018

Man hatte die Möglichkeit die Sitze umzuklappen und ein Bett für zwei Personen zu richten. Da wir das Womo nur für zwei Personen nutzen haben wir dann die zusätzliche Matratze herausgenommen und dafür ein Wandregal für zusätzlichen Stauraum geschaffen. Der Tisch wurde in einen Echtholztisch verwandelt. Die Sitzbänke wurden neu bezogen, das könnt ihr hier nachlesen.

Innenausstattung 2014- 2018

Nachdem wir aber nun beschlossen haben, in absehbarer Zeit eine Weltreise oder zumindest einen Langzeitreise zu machen, wollten wir nochmal Zeit und Geld investieren, um das Innenleben und auch Außenleben unseres Wohnmobils zu optimieren. Mehr dazu in Kürze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.